Edwards

Allgemeines

FirmennameEdwards
OrtssitzLondon
OrtsteilLambeth
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenArthur Woolf ist von 1806 bis 1812 Teilhaber. Siehe auch Zweigwerk in Chaillot (gegr. vor 1815). Bezug zu "Thomas Edwards" in Birmingham (s.d.) unbekannt
Quellenangaben[Gündling: Dampfmaschinen-Herstellerverzeichnis] [Dampf-Modell (1999) Nr. 3; Düntzsch: Die No. 100]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1806 Eintritt von Arthur Woolf (* 1766, + 26.10.1837), der am 17.06.1804 ein Patent auf seine Zweifachexpansionsmaschine erhalten hatte, als Teilhaber
1812 Woolf trennt sich von Edwards und siedelt nach Cornwall über (s.a. 1813). Er beschäftigt sich mit dem Wasserhaltungs-Machinenbau.
1812 Arthur Woolf verläßt das Unternehmen wieder und wird 1816 technischer Leiter bei "Harvey & Co., Hayle"
1814 Vor 1815 Gründung einer weiteren Dampfmaschinenfabrik in Chaillot bei Paris
1815 Lieferung einer Dampfmaschine an die Wollspinnerei der Gebrüder Cockerill in Berlin




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen         Auch Woolf'sche Verbundmaschinen