Sabberton Brothers, St. Martin at Palace Ironworks

Allgemeines

FirmennameSabberton Brothers, St. Martin at Palace Ironworks
OrtssitzNorwich (England)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
Anmerkungen1875 als "Boilermakers and Engineers Mechanical" bezeichnet. Nach 1923 unter der Firma "Bussey & Sabberton Brothers Ltd."
Quellenangaben[G├╝ndling: Dampfmaschinen-Herstellerverzeichnis] [Clark: Steam Engine Builders of Norfolk (1988) 159]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1843-1844 Gegr├╝ndet durch Thomas Sabberton und seine vier S├Âhne in Thorpe bei Norwich. - Sie nehmen f├╝r sich in Anspruch, Anlagen f├╝r die Eisenbahn von Norwich nach Yarmouth geliefert zu haben.
1878-1879 Aufnahme des Dampfmaschinenbaus
1885 Um 1885 Aufnahme des Baus von schnellaufenden, stehenden Einzylindermaschinen f├╝r Schiffsdynamos der Firma "Paris & Scott, Norwich " die unter der Marke "The Norwich Shiplighter" vertrieben wurden
1923 Aufgabe der Gie├čerei und des Maschinenbaus, die Firma besteht als Motoren- und Automobilwerkst├Ątte "Bussey & Sabberton Brothers Ltd., Norfolk" weiter




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel          
Dampfmaschinen 1879 Beginn Ende der 1870er     Auch Schell├Ąufer f├╝r "Paris & Scott"
Gu├čeisen          
Schiffsmaschinen 1867 f├╝r die "Christine"     kleine Schlepper-Maschinen, auch Verbund