S. G. Soame - Engineer & Boiler Maker, Perseverance Works

Allgemeines

FirmennameS. G. Soame - Engineer & Boiler Maker, Perseverance Works
OrtssitzMarsham (England)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenAnfangs an der Hauptstra├če, in einer fr├╝heren Schmiede. Arbeitskr├Ąftezahl: etwa 16 in den 1890er Jahren; maximal 30 K├Âpfe. Einige Jahre bis zum Zweiten Weltkrieg diente eine ortsfeste Lokomobile von Robert Tidman als Antrieb.
Quellenangaben[G├╝ndling: Dampfmaschinen-Herstellerverzeichnis] [Clark: Steam Engine Builders of Norfolk (1988) 206]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1860 Gegr├╝ndet um 1860 durch Sidney George Soame als kleinen Betrieb, vmt. an der Stelle einer fr├╝heren Schmiede, anfangs zur Miete
1863-1865 Bau des ersten Dampfkarussells der Welt. Es wird f├╝r Samuel High in Blofield, Norfolk, gebaut und zuerst in Aylsham und dann auf den Ausstellungen in Norwich und Lynn in den Jahren 1864/65 gezeigt. Der Antrieb erfolgt durch eine kleine fahrbare Lokomobile mit Stephenson-Kessel und Zwillingsdampfmaschine (d= 3,6", h= 6"). Vmtl. werden drei solcher Maschinen gebaut.
1866 Bau des ersten Dampforgelmaschine der Welt um 1866. Es ist eine stehende Einzylindermaschine mit obenliegendem Zylinder, Zweist├Ąnderrahmen (dort die Kreuzkopff├╝hrungen) und Watt'schem, Regler; d= 2", h= 2,25"
1896 Kauf des bisher gepachteten Betriebs und des angrenzenden Lands.
1897 Bau eines Dampfwagens. - Er erh├Ąlt sp├Ąter die Registriernummer AH 136.
1904 Der Sohn des Gr├╝nders, George Thomas Soame, gr├╝ndet die "Soames Motor Car Works", angrenzend and die Schneinerei des Hauptwerks.
1917 Tod von S. G. Soame
1919-1921 Die "Soames Motor Car Works" werden mit dem Hauptwerk verschmolzen, und die Firma wirbt als "Motor cars, steam wagons and petrol lorries sold and repaired; engineer, boiler maker, general machinist and iron and brass founder, steam engines, threshing machines and all kinds of agricultural implements are made and repaired".
21.02.1937 bis 31.12.1917 Tod von George Soame (dem Sohn des Gr├╝nders) im Alter von 62 Jahren. Sein Sohn Frederick Soame f├╝hrt das Werk weiter, unterst├╝tzt von C. a. Cushion.
Ende 1940 ├ťbernahme durch die Firma "Kent Brothers"
1947 Das Werk wird von "Kent Brothers" als Maschinenwerkstatt und Depot an die "Eastern Counties Farmer's Co." verkauft




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfautos 1897 Beginn (nur 1 St├╝ck f├╝r Eigenbedarf)     mit Zweikurbel-Verbundmaschine, Vmax= 25 mph
Dampfkarussells 1864 Beginn (vmtl. 3 St├╝ck, mit kleiner Lokomobile)      
Dampfkarussells 1864 Beginn (vmtl. 3 St├╝ck gebaut)      
Dampfkessel          
Dampfmaschinen         wohl nur kleine. [Clark] erw├Ąhnt nur stehende Einzylindermaschinen, z.B. eine 8" x 10"-Zylinder.
Dampforgelmaschinen   vmtl. um 1865      
Dampforgelmaschinen   vmtl. um 1865      
Gu├čeisen          
Lokomobilen         Einige kleine fahrbare