William Beardmore & Co. Ltd., Dalmuir Works

Allgemeines

FirmennameWilliam Beardmore & Co. Ltd., Dalmuir Works
OrtssitzGlasgow
OrtsteilDalmuir
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenSiehe auch Glasgow (Parkhead Works), Manchester und Coatbridge. War 1899 - 1905 in der Werft von "R. Napier & Sons" (s.d.) ansässig. Hier (und nicht in Parkhead) seit 1905 Schiffbau, da direkt am Clyde gelegen
Quellenangaben[The Govan story (Internet, 2002)] [Gündling: Dampfmaschinen-Herstellerverzeichnis]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1899 Hervorgegangen aus der Firma "Robert Napier & Sons, Glasgow" (bis 1905 noch in Govan tätig)
1905 Umzug von Govan (ex R. Napier) in die neue Werft in Dalmuir
1918 Übernahme der "Alley & MacLellan Ltd. 'Sentinel Engineering Works', Polmadie, Glasgow" Weiterführung unter dem alten Namen
1920 Aufnahme des Lokomotivbaus
1932 Aufgabe des Lokomotivbaus, insgesamt wurden 395 Loks erbaut (Fabriknr. 100-494)
1945 Abgabe der "Alley & MacLellan Ltd. 'Sentinel Engineering Works', Polmadie, Glasgow" an die "Glenfield & Kennedy Ltd., Kilmarnock"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel          
Dampflokomotiven 1920 Beginn 1932 Ende (395 Loks mit Fabr.-Nr. 100 - 494 gebaut)  
Schiffe          
Schiffsmaschinen