John Braithwaite jun.

Allgemeines

FirmennameJohn Braithwaite jun.
OrtssitzLondon
Art des UnternehmensLokomotivkonstrukteur
AnmerkungenErbauer der Lokomotive "Novelty". Sohn von John Braithwaite sen. (dieser gest. 1819).
Quellenangaben[Metzeltin: Die Lokomotive (1971), dort weitere Quellen]
HinweiseÜbernahm 1818 beim Tod seines Vaters dessen Fabrik in London und beschäftigte sich besonders mit dem Bau von Hochdruckmaschinen. Zusammen mit Ericsson baute er für den Wettbewerb in Rainhill 1829 die "Novelty", ebenso zwei weitere Lokomotiven für die Liverpool-Manchester-Bahn. Er ging dann zur Eastern-Counties-Ry. und wandte sich später hauptsächlich Bahnbauten zu. Sein Bruder nahm dagegen unter der Firma B., Milner & Co., New Road Factory, in London 1833 den Lokomotivbau wieder auf und lieferte bis zum Zusammenbruch der Firma im Jahre 1837 einige Lokomotiven für Amerika.




Tätigkeitsbereiche

Tätig ab Bem. bis Bem. Kommentar
Konstrukteur der "Novelty"