Nikolaus Riggenbach

Allgemeines

FirmennameNikolaus Riggenbach
OrtssitzAarau (Schweiz)
Art des UnternehmensZahnradbahn-Erfinder
Quellenangaben[Metzeltin: Die Lokomotive (1971), dort weitere Quellen]
Hinweise1856-73 Maschinenmeister der Schweizerischen Centralbahn, bis 1880 Leiter der Maschinenfabrik Aarau, dann Zivilingenieur. Er entwickelte und baute zahlreiche Zahnradbahnen




Biografie

Zeit Ereignis
1879 Die erste rein touristische Seilbahnanlage der Schweiz nimmt am Brienzersee ihren Betrieb auf: Die Standseilbahn zum Hotel Giessbach. Bei dieser Bahn kommt auch erstmals das Wasserballast-Prinzip und die von Roman Abt erfundene automatische Ausweiche zur Anwendung. Erbaut wurde die Bahn durch die Maschinenfabrik Aarau von Niklaus Riggenbach




Tätigkeitsbereiche

Tätig ab Bem. bis Bem. Kommentar
Erfindung der Zahnradbahn          
Neuerungen an Lokomotiven