Adolf Wolff

Allgemeines

FirmennameAdolf Wolff
OrtssitzBerlin
Art des UnternehmensLokomotivkonstrukteur
Quellenangaben[Metzeltin: Die Lokomotive (1971), dort weitere Quellen]
HinweiseDipl.-Ing., nach Studium an der TH Hannover Projektionsingenieur bei der HANOMAG. Dort entwarf er die 2'D1-Vierzylinder-Verbund-Schnellzuglokomotive (damals die größte) für die Spanische Nordbahn. 1917-19 ging er zur Lokomotivfabrik Hohenzollern, dann zu Borsig. Wolff ist der Vater der Baureihe 05




Tätigkeitsbereiche

Tätig ab Bem. bis Bem. Kommentar
Neuerungen an Lokomotiven