Gustav Anton Zeuner

Allgemeines

FirmennameGustav Anton Zeuner
OrtssitzFreiberg (Sachsen)
Art des UnternehmensMaschinenbau-Professor
AnmerkungenProfessor des technischen Maschinenbaues und der theoretischen Maschinenlehre an das Eidgen√∂ssische Polytechnikum in Z√ľrich. 1871 berief ihn die s√§chsische Regierung zur Reorganisation der Bergakademie nach Freiberg, 1873 wurde er Professor in Dresden. Dr.-Ing. E.h. (Dresden 1902)
Quellenangaben[Metzeltin: Die Lokomotive (1971)] [Petschel: Professoren der TU Dresden (2003) 1079]
HinweiseQuellen: [GOe.P. (Gemeinsch. ehem. Polyt.) Z√ľrich (1869-1894) (m. Bild)] [Meyers Konv.-Lexikon 17 (1897) 1009] [Eisenbahntechnik der Gegenwart (1903), I, I, 312] [Matschoss: Entwicklung der Dampfmaschine (1908)] [G. Zeuner, sein Leben und Wirken (1928)] [NZZ, 22. Oktober 1955]




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Forschungen zu Dampfmaschinenschiebern          
Forschungen zur W√§rmelehre