Neilson, Reid & Co., Springburn Works

Allgemeines

FirmennameNeilson, Reid & Co., Springburn Works
OrtssitzGlasgow
OrtsteilSpringburn
Art des UnternehmensLokomotivfabrik
AnmerkungenUmfirmierung 1898 aus "Neilson & Co., Springburn Works" (s.d.). Auf einer Anzeige aus den frühen 1900er Jahren "Neilson Reid & Co., Hyde Park Locomotive Works" (ohne Komma zwischen den Personennamen); Walter Neilson war stiller Partner und Henry Dubs zunächst Betriebsleiter; Dubs machte sich dann selbständig und wurde in den Hyde Park Works durch James Reid ersetzt [www.theglasgowstory.com]. Ab 1903 zu "North British Locomotive Co.", Glasgow (s.d.)
Quellenangaben[Slezak: Lokomotiven Europas (1962) 21]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1898 Umfirmierung aus "Neilson & Co., Springburn Works"
1903 Fusion mit "Dübs & Co., Glasgow" und "Sharp & Stewart & Co. Ltd., Manchester" zur "North British Locomotive Co. Ltd., Glasgow", von Neilson wurden 6354 Loks erbaut




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampflokomotiven 1898 Beginn (ex Neilson & Co.) 1903 Ende (--> NBL)