McIntosh & Seymour

Allgemeines

FirmennameMcIntosh & Seymour
OrtssitzAuburn (N.Y.)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenBezug zu "John McIntosh" in London (s.d.) unbekannt. Auch als in Albany (N.Y.) ansässig angegeben. Spezialisiert auf den Bau von Schnelläufer-Dampfmaschinen; später Dieselmotoren
Quellenangaben[Katalog Columbische Weltausstellung Chicago (1893) 427/45+505] [Allg. Bericht Int. Elektrotechn. Ausstellung (1893) 203] Internet




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1886 Gegründet von John E. McIntosh und James A. Seymour




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1893 Weltausstellung Chicago 1893 Weltausstellung Chicago [Katalog (undatiert)]: liegende Maschinen mit Gabelrahmen, fliegenden Schwungrädern, Marinekreuzkopf, Achenregler im kleineren Schwungrad, Flachschieber und überhängendem Zylinder. [Hawkins: New catechism (1904)]: Mit senkrechten Gitterschiebern, für Ein- und Auslaß..
Dieselmotoren 1914 [Bulletin Febr. 1914] 1914 [Bulletin Febr. 1914] mit Abb. einer großen Vierzylinder-Viertaktmaschine in offer Bauweise mit einzelnen Ständern.