Goldie & McCulloch Co., Ltd.


Zum VergrĂ¶ĂŸern Bild anklicken


Goldie & McCulloch Co., Ltd.: Fabrikansicht


Allgemeines

FirmennameGoldie & McCulloch Co., Ltd.
OrtssitzGalt (Kanada)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenBegann 1844 als "Dumfries Foundry", spĂ€ter "Crombie Foundry". Die Firma war eine der ersten Kanadischen Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen. Sie versorgten in erster Linie den kanadischen Markt, der zu dieser Zeit durch Zölle gegen Importe aus den USA geschĂŒtzt war. Dennoch hatte Goldie & McCulloch ein starkes ImportgeschĂ€ft nach Mexico und SĂŒdamerika. Auch angegeben als "Goldie & McCullough" (mit "ough"), Guelph Ontario; lt. Fabrikschild ist "McCulloch" die richtige Schreibweise. Firmierung lt. [Catalogue No. 35-B (undatiert)]: "Babcock-Wilcox & Goldie-McCulloch" mit Hauptverwaltung und Werk in Galt sowie BĂŒros in Toronto, Winnipeg, Montreal und Vanouver.
Quellenangabenhttp://hhpl.on.ca/GreatLakes/Documents/Brookes/search.asp; http://www.owwm.com [Wheelock steam engines; Catalogue No. 35-B] http://vintagemachinery.org




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1844 GrĂŒndung unter der Firma "Dumfries Foundry" durch James Andrews and James Crombie. - SpĂ€ter unter dem Namen "Crombie Foundry".
1850 James Crombie wird AlleineigentĂŒmer.
1859 Das Werk von James Crombie wird durch John Goldie und Hugh McCulloch erworben. - Die Herstellung von Holzbearbeitungs- und SĂ€gewerksmaschinen beginnt erst spĂ€ter nach der Übernahme.
1891 Eintragung
1910 Goldie & McCulloch verkaufen den Holzbearbeitungsmaschinen-Bereich an "MacGregor, Gourlay, Ltd.", welche diese und andere AktivitÀten verschmelzen, um die "Canada Machinery Corp. (CMC)" zu bilden.
1923 Die Gesellschaft wird von "Babcock and Wilcox" gekauft und wird "Babcock-Wilcox & Goldie-McCulloch Ltd." (spÀter: "Babcock & Wilcox")




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel 1892 fĂŒr Straßenbahn-EW Hamilton      
Dampfmaschinen 1892 fĂŒr Straßenbahn-EW Hamilton     Auch Corliss-Maschinen "The Goldie Corliss" und als "Babcock-Wilcox & Goldie-McCulloch": Wheelock-Dampfmaschinen [Catalogue 35-B].
Gasmaschinen 1909 [Power House (1909) Jan., S. 14] 1909 [Power House (1909) Jan., S. 14] Großgasmaschinen nach Lizenz von "L. F. Burger", Beloit, Wis.
Holzbearbeitungsmaschinen     1910 Ende, an MacGregor, Gourlay Ltd.  
Schiffsdampfmaschinen          
Walzwerksmaschinen 1864 fĂŒr Gt. Western Rolling Mill      




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine   Goldie & McCulloch Co., Ltd.




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1902 450       ungefĂ€hr