Mona Iron Works, J. H. Killey & Co.

Allgemeines

FirmennameMona Iron Works, J. H. Killey & Co.
OrtssitzHamilton (Ontario)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenVorher nur "J.H. Killey & Co.". Ab 1889: "Killey Beckett Engine Works" (s.d.). Vergl. auch "Osborne-Killey Manufacturing Co." (dort eine andere Version der Firmen-Entwicklung: die Mona Iron Works sind Teil von Osbrone-Killey)
Quellenangabenhttp://hhpl.on.ca/GreatLakes/Documents/Brookes/search.asp; http://collections.ic.gc.ca/industrial/20-38.htm




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1889 Durch Partnerschaft Entsteht die Firma "Killey Becket Engine Works"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel 1881 genannt      
Dampfmaschinen 1881 f├╝r Burrow, Steward & Milne (100 PS)      
Schiffsdampfmaschinen 1878 f├╝r "Juliette" 1889 Zusammenschlu├č  




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
889 Zusammenschlu├č, neuer Name danach Killey Beckett Engine Works