Osborne-Killey Manufacturing Company

Allgemeines

FirmennameOsborne-Killey Manufacturing Company
OrtssitzHamilton (Ontario)
StraßeBarton Street
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenVergl. auch "Killey, Beckett & Co." bzw. "Mona Iron Works, J. H. Killey & Co." (dort eine andere Version der Firmen-Entwicklung!)
Quellenangabenhttp://collections.ic.gc.ca/industrial/20-38.htm




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1884 Der Mälzer William Osborne aus Hamiton wird Partner mit dem Maschinen- und Kesselbauer J. H. Killey, der bei der benachbarten Gießerei von Beckett arbeitete
1887 Lieferung der Dampfmaschinen und Pumpen für das zweite Wasserwerk in Hamilton
1898 Die Eigentümer wechseln, und die Firma wird zur "Smart-Eby Machine Company"
1901 Aus "Smart-Eby Machine Company" wird "Smart-Turner Machine Company" (bis Ende der 1980er Jahre als Pumpenfabrik in Betrieb




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1884 Beginn (vmtl. Gründung) 1898 vmtl. noch zur Zeit der Umfirmierung  
Kessel 1884 Beginn (Gründung) 1898 Umfirmierung  
Maschinen für verschiedene Zwecke 1884 Beginn (Gründung) 1898 Umfirmierung  
Pumpen 1884 Beginn (Gründung) 1898 Umfirmierung