Frankfurter Kesselschmiede u. Fabrik f├╝r Eisenkonstruktionen L. Rohnstadt

Allgemeines

FirmennameFrankfurter Kesselschmiede u. Fabrik f├╝r Eisenkonstruktionen L. Rohnstadt
OrtssitzFrankfurt (Main)
Stra├čeOppenheimer Landstr. 54
Art des UnternehmensDampfkessel-Fabrik
AnmerkungenBesitzer (um 1892): Louis Rohnstadt. Prok.: Ludw. Zweigle. Dampfbetrieb
Quellenangaben[Architekten- u. Ing.-Verein: Frankfurt a.M. und seine Bauten (1886) 596] [Adre├čbuch Elektr.-Branche (1892) 59]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1865 Gr├╝ndung
1885 Seither im Eigentum von Louis Rohnstadt




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Brauereigeschirr 1886 [Frankfurt und seine Bauten (1886)] 1886 [Frankfurt und seine Bauten (1886)] vmtl. Sudpfannen ..., da Kesselschmiede
Dampfkessel 1886 [Frankfurt und seine Bauten (1886)] 1892 [Adre├čb. Elektr.-Branche (1892) 59] Spezialit├Ąt (1886): R├Âhrenkessel
Eisenkonstruktionen 1886 [Frankfurt und seine Bauten (1886)] 1886 [Frankfurt und seine Bauten (1886)]  
Seifenkessel 1886 [Frankfurt und seine Bauten (1886)] 1886 [Frankfurt und seine Bauten (1886)]  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine vor 1886 unbekannt




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1892 45       in der Quelle als "Arbeiterzahl" bezeichnet