Jean Wasseige

Allgemeines

FirmennameJean Wasseige
OrtssitzL├╝ttich (Belgien)
Art des UnternehmensMaschinenbauer
AnmerkungenEin Mechaniker, der die erste Dampfmaschine f├╝r Eschweiler baute. Ein Wasseige aus L├╝ttich (ohne Angabe des Vornamens und des Bezugs zu Jean Wasseige) baute 1825 eine 12-PS-Dampfmaschine f├╝r die Textilfabrik von Van Hoegaerden in Anderlecht [Journal d'agriculture, d'├ęconomie rurale et des manufactures du Royaume des Pays-Bas (1825) 53].
Quellenangaben[Jakobi: Einf├╝hrung der Dampfmaschine im Eschweiler Bergbau]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
07.08.1751 Vertrag zwischen Heinrich Kirchbaum in Lintorf (Rhld) und Wasseige zur Aufstellung einer Newcomen-Feuermaschine im Bleibergwerk Lintorf. Dieser sollte den Zylinder in England bestellen, die anderen Teile in L├╝ttich anfertigen und sie in Lintorf zusammensetzen.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
atmosph├Ąrische Dampfmaschinen 1751 Vertrag f├╝r Maschine in Lintorf