Talbott & Brother, Shockoe Works

Allgemeines

FirmennameTalbott & Brother, Shockoe Works
OrtssitzRichmond (Va.)
Art des UnternehmensEisenwerk
AnmerkungenVmtl. bis ACHTzehnhundertfünfundfünfzig (Vorgabe: "1555") Lokomotivbau. Vergl. "Talbott & Sons" (Bezug unbekannt). Es gibt Dokumente dieser Firma aus der Zeit 1831 - 1860. Lt. Archivbestand Mss3T1425a: spezialisiert auf die Herstellung von Dampfmaschinen und Sägewerksapparaten.
Quellenangabenhttp://www.vahistorical.org/cwg/t.htm; http://www.vahistorical.org/aamcvhs/AAG_t01.pdf




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
04.11.1853 Prämierung auf der "Fair of the Virginia State Agricultural Society" in Richmond
1862-1865 Pachtvertrag von "Talbott & Brother" an Matthew Fontaine Maury (1806–1873) und Stephen Russell Mallory (1813–1873) für die Benutzung der Shockoe Works durch das Confederate Navy Department.
02.06.1865 Brief von James Parker der Union navy bezüglich deren Konfiszierung der Eisenproduktionsanlagen in den Shockoe Works




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampflokomotiven 1849 Beginn 1855 Ende Vmtl. bis Achtzehnhundertfünfundfünfzig (Vorgabe: "1555")
Dampfmaschinen 1853 genannt zum Zuge einer Prämierung 04.11.1853 1853 genannt zum Zuge einer Prämierung 04.11.1853  
Kreissägen 1853 genannt zum Zuge einer Prämierung 04.11.1853 1853 genannt zum Zuge einer Prämierung 04.11.1853  
Lokomobilen 1853 genannt zum Zuge einer Prämierung 04.11.1853 1853 genannt zum Zuge einer Prämierung 04.11.1853 "portable engines"
Sägewerksmaschinen 1853 genannt zum Zuge einer Prämierung 04.11.1853 1853 genannt zum Zuge einer Prämierung 04.11.1853  
Tabak-Maschinen 1853 genannt zum Zuge einer Prämierung 04.11.1853 1853 genannt zum Zuge einer Prämierung 04.11.1853