Claudius Peters Aktiengesellschaft

Allgemeines

FirmennameClaudius Peters Aktiengesellschaft
OrtssitzHamburg
Ortsteill
StraßeGlockengießerwall 2
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
Quellenangaben[Handbuch Akt.-Ges. (1943) 536]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
31.07.1933 Gründung mit Wirkung ab 1. Juli 1933 zur Übernahme und Fortführung des bisher unter der Firma Claudius Peters betriebenen technischen Büros und Spezial-Maschinenvertriebsgeschäfts
19.09.1933 Eingetragen




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Einmauerungen für Industrieöfen und Kesselanlagen 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)] 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)]  
Füller-Kohlenstaubfeuerungen 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)] 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)]  
Peters-Mühlen 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)] 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)] Einblasmühlen für Kohlenstaubfeuerungen
Spezial-Maschinen für Hartzerkleinerung aller Mineralien 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)] 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)]  
Spezial-Maschinen für Hartzerkleinerung aller Mineralien 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)] 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)]  
Transport feinkörniger Materialien 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)] 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)]  
Wiegevorrichtungen für feinkörnige Materialien 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)] 1943 [Handb. Akt.-Ges. (1943)]  




Allgemeines

ZEIT1943
THEMAOrgane und Kapital der Gesellschaft
TEXTVorstand: Ing. Claudius Peters, Hamburg. Aufsichtsrat: Gen.-Dir. Dr. Robert Jurenka, Oberhausen (Rhld.), Vorsitzer; Rechtsanwalt Dr. jur. Heinrich Lüdemann, Hamburg, stellv. Vorsitzer; Ober-Reg.-Baurat Dr.-Ing. Emil Artus, Hamburg-Othmarschen. Stimmrecht: Je nom. RM 1.000,00 Aktie 1 Stimme. Geschäftsjahr: 1. Oktober bis 30. September. Grundkapital: nom. RM 300.000,00 Stammaktien in 3QO Stücken zu je RM 1.000,00. Dividenden: 1933 - 1938/39: Q%; 1939/40 - 1941/42: 6, 6, 6 %.
QUELLE[Handbuch Akt.-Ges. (1943) 536]


THEMAZweck und Gegenstand des Unternehmens (Organe und Kapital der Gesellschaft)
TEXTZweck: Uebernahme und Fortführung des bisher unter der Firma Claudius Peters betriebenen technischen Büros und Spezial-Maschinenvertriebsgeschäfts sowie aller diesen Zweck fördernden oder ihm verwandten Handelsgeschäfte und Gewerbe. Erzeugnisse: Spezial-Maschinen für Hartzerkleinerung aller Mineralien, Peters-Mühlen (Einblasmühlen für Kohlenstaubfeuerungen), Transport feinkörniger Materialien (stationäre und fahrbare Füller-Pumpen); Wägung von feinkörnigen Materialien (Wiege-Behälter auf Druckkörpern); Feuerungen (Füller-Kohlenstaubfeuerungen mit Spezial-Zuteil-Vorrichtungen und Wirbelbrennern), ferner Spezial-Einmauerungen für Industrieöfen und Kesselanlagen (kompl. Brennkammern mit Hängedecken, System Peters-Detrick). (Vorstand: Ing. Claudius Peters, Hamburg. Aufsichtsrat: Gen.-Dir. Dr. Robert Jurenka, Oberhausen (Rhld.), Vorsitzer; Rechtsanwalt Dr. jur. Heinrich Lüdemann, Hamburg, stellv. Vorsitzer; Ober-Reg.-Baurat Dr.-Ing. Emil Artus, Hamburg-Othmarschen. Stimmrecht: Je nom. RM 1.000,00 Aktie 1 Stimme. Geschäftsjahr: 1. Oktober bis 30. September. Grundkapital: nom. RM 300.000,00 Stammaktien in 3QO Stücken zu je RM 1.000,00. Dividenden: 1933 - 1938/39: Q%; 1939/40 - 1941/42: 6, 6, 6 %.)