R. Sch├Ąfer & Urbach GmbH

Allgemeines

FirmennameR. Sch├Ąfer & Urbach GmbH
OrtssitzRatingen (Rheinl)
Stra├čeKaiserswerther Str. 26b
Internet-Seitehttp://www.schaefer-urbach.com
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenKapital (1939): 75.000,00 RM (einschl. ausgewiesener Reserve); Anteileigener: Richard Sch├Ąfer, Ratingen, u. Alfred Urbach, D├╝sseldorf; Gesch├Ąftsjahr: 01.01.-31.12.; Anlagen: Maschinenfabrik und Eisengie├čerei; 100 Mitarbeiter. 2008: Kaiserswerther Str. 74. Firmenzeichen: Quadrat auf der Spitze, darin in einem Kreis die Ligatur "Su"(das "U" kleiner und schr├Ągliegend im Wendepunkt des langgezogenen "S" - ├Ąhnlich den "Siemens"-Logos).
Quellenangaben[Maschinen-Industrie dt Reich (1939/40) 710]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1926 Gr├╝ndung. Die Firma ist von Anfang an auf die Fertigung von Hochdruckkomponenten, -pumpen und ?ventilen spezialisiert.
1991 Peter Pawlitzki f├╝hrt seither das Unternehmen. Man kann die Produktpalette kontinuierlich ausbauen, neue Gesch├Ąftsmodelle erschlie├čen und ein internationales Vertriebsnetz kn├╝pfen.
1997 ├ťbernahme der "Von-Bovert-Schwei├čtechnik", Hersteller von Hochdruckventilen
2002 ├ťbernahme der "Heyer-HPE Systeme", Hersteller von Hochdruckventilen
2003 Das Lieferprogramm im Bereich der Wasserhydraulik kann mit der ├ťbernahme der "Buchen SMB Hydrotec" erweitert werden.
2003 Seit Beginn dieses Gesch├Ąftsjahres k├Ânnen komplette Entzunderungsanlagen f├╝r Kunden in Russland, China, Korea und Deutschland entwickelt, produziert und geliefert werden.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfpumpen   in Zuckerfabriken in Java     Um 2015 nicht mehr auf der Homepage genannt
Dampfpumpen   in Zuckerfabriken in Java      
hydraulische Pressen 1926 Beginn seit Gr├╝ndung 2006 aktiv  
hydraulische Pre├čpumpen 1926 Beginn seit Gr├╝ndung 2006 aktiv  
hydraulische Steuerungen f├╝r Pre├čwasser und -luft 1926 Beginn seit Gr├╝ndung 2006 aktiv  
Hochdruckkompressoren 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40)] 1939