Ridgway Dynamo and Engine Co.

Allgemeines

FirmennameRidgway Dynamo and Engine Co.
OrtssitzRidgway (Pa.)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenOrt und Firma auch als "Ridgeway" (mit "e") geschrieben. Vorher (vor 1909) "Ridgway Manufacturing Co.", die durch Zusammenschlu├č der "Ridgway Iron Works" mit der "J. H. McEwans Manufacturing Co." (s.d.) entstand. Seit 1926 zur "Elliott Company", Jeanette, Pa. - Agent f├╝r Neu-England-Staaten: Jas. L. Kimball, Boston, 53 State Street. "Elliott Co." auch als "Ridgway Works" (s.d.).
Quellenangabenhttp://siarchives.si.edu/findingaids/FARU0081.htm; eBay-Angebot "Old Engine ads" (2007) [Worley's Directory (1910) 950, Anzeige A. G. Wright] [McGeehan: Ridgway (2008) 31]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
22.10.1912 Erteilung eines Patents auf Gleichstromdampfmaschinen
19.11.1912 Erteilung eines Patents auf Gleichstromdampfmaschinen
24.06.1913 Erteilung eines Patents auf Gleichstromdampfmaschinen
1926 Kauf der Firma durch Elliott




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1901 U.S. Supreme Court: Maschinentest (Internet) 1910 [Worley's Directory (1910) 950, Anzeige] 1910: schnellaufende Ein- und Vierventil-automatische Maschinen
Dieselmotoren          
elektrische Maschinen 1901 U.S. Supreme Court: Maschinentest (Internet) 1918 U-Boot-Maschinen f├╝r "S-19"  




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1 Umbenennung zuvor Ridgway Manufacturing Co.  
1926 Umbenennung danach Elliott Co., Ridgway Works 1926/27