International Steam Pump Company

Allgemeines

FirmennameInternational Steam Pump Company
OrtssitzNew York (N.Y.)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenLeitung durch Benjamin Guggenheim (der 1912 mit der "Titanic" unterging). Am 30.09.1911 ging das 12. Geschäftsjahr zu Ende [Twelfth annual report to the stockholders (1911)]; der Bericht enthält Abbildungen von elektrisch und durch Riemen betriebene Kolbenpumpen, senkrechte, schwungradlose Dampfpumpen, Steinbrecher und Rohrmühlen.
QuellenangabenProspekt in: Glover Machine Works Catalog Collection 1890 - 1960




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1899 C. C. Worthington verkauft seine Anteile an der "Worthington Pump" an sechs seiner fĂĽhrenden Pumpen-Gesellschaften din den USA, die unter der Firma "International Steam pump Company" eingetragen werden.
15.04.1912 Nachdem Benjamin Guggenheim seine Familie verlassen hatte, ist er zusammen mit seiner jungen Geliebten Passagier der Titanic. Nachdem er seiner Geliebten einen Platz in einem Rettungsboot zugewiesen und anderen Passagieren geholfen hat, legt er seine Abendbekleidung an und sagt zu einem Mitglied der Crew: "Wir sind angemessen gekleidet und bereit, wie Gentlemen unterzugehen". So stirbt er während des Untergangs der Titanic.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfpumpen 1899 Beginn (GrĂĽndung)     Auch stehende Duplexpumpen [Abb. auf einer Aktie]
Pumpen 1915 Katalog     1915: Duplex Power Driven Laidlaw Feather Valve Air Compressors Classes PF and PF2