Reeves & Company

Allgemeines

FirmennameReeves & Company
OrtssitzColumbus (Ind.)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenVon 1869 bis ca. 1879: "Hoosier Boy Cultivator Co.". Vmtl. identisch mit "Reeves Machinery". Seit 1912 Teil von "Emerson-Brantingham Co.", Rockford, Illinois; firmiert dann noch unter "Reeves Machinery" und gibt eigene Kataloge dafür heraus.
Quellenangabenhttp://www.owwm.com/MfgIndex/detail.asp?ID=1370 [Anzeige in "The threshermen's review (Febr. 1906)] [Katalog "Reeves Machinery (um 1900+1910/11) eBay]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1869 Gründung durch Marshall Truman Reeves als "Hoosier Boy Cultivator Co."
1879 Umbenennung aus "Hoosier Boy Cultivator Co." in "Reeves & Co"
1888 Eintragung als Aktiengesellschaft
08.1912 Verkauf an die "Emerson-Brantingham Co.", Rockford, Illinois




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen          
Dampftraktoren 1906 [Anzeige in "The threshermen's review (1906)] 1920 [Katalog Reeves Machinery] Leistungen: 16, 20, 25, 32 und 40 PS; Ein- und Zweikurbelmaschinen. Anzeige (906): "American machinery the best in the world - the Reeves machines the best in America"
Dreschmaschinen 1906 Briefkopf 1920 [Katalog Reeves Machinery]  
Getreideschäler 1906 Briefkopf 1906 Briefkopf  
Klee-Enthülser 1906 Briefkopf 1906 Briefkopf  
Pflüge 1900 Katalog um 1900 1900 Katalog um 1900 Vielschar-Pflüge (Abb. eines mit 12 Scharen, können paarweise mit Hebel gehoben werden)
stufenlose Getriebe         Reeves type variable speed transmission unit comprises a pair of split pulleys with a drive belt extending around both pulleys
Sägewerke 1900 Katalog um 1900 1906 Briefkopf Mit Kreissägen und Blockwagen