Waterous Engine Works Co.

Allgemeines

FirmennameWaterous Engine Works Co.
OrtssitzBrantford (Kanada)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
Anmerkungen1844-1857 vmtl. unter der Firma "P. C. VanBrocklin", dann "Ganson, Waterous & Co."; seit 1864: "C. H. Waterous & Co."; seit 1874 als AG unter obiger Firma. Auch Werk in Winnipeg, MB, später nach St. Paul, MN, verlegt. Auch unter der Firmierung: "Waterous Engineering Works" und "Waterous Engine Co." und obige Firmierung mit Zusatz "C. H. Waterous & Co.". 1885: Zweigwerk in Winnipeg (Manitoba). Wirbt in [Souvenir 5th annual convention of the Canadian Ass. Stationary Engineers (1894)] nur für Transmissionsanlagen.
Quellenangabenhttp://www.owwm.com/MfgIndex/detail.asp?ID=1393 [Profiles of Brant County companies, banks, societies, & churches (1883) Internet] [Anzeige (1885)]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1844 Gründung durch P. C. VanBrocklin, der beginnt, Öfen/Herde zu bauen, und nach und nach mit der Fabrikation von Dreschmaschinen beschäftigt ist [nach andereen Quellen ist C. H. Waterous der Gründer].
1849 C. H. Waterous beginnt die Herstellung von Dampfmaschinen und Mühlen, und er übernimmt ein Viertel der Anteile am Unternehmen.
1849 Die Firma hat 25 Beschäftigte und die jährliche Produktion beläuft sich auf 30.000 Dollar
1857 C. H. Waterous erwirbt in Verbindung mit Ganson, Goold und Bennett, die Fabrik und die Werkzeuge und führt das Unternehmen als "Ganson, Waterous & Co." fort.
1864 Der Teilhaber Goold zieht sich zurück, und G. H. Wilkes wird als Teilhaber aufgenommen. Der Name der Firma wird geändert aus "Ganson, Waterous & Co." in "C. H. Waterous & Co.".
1874 Bildung einer Aktiengesellschaft auf der Basis des Limited Liability Act unter der Firma "Waterous Engine Works Company"
1883 180 Beschäftigte produzieren im Wert von 285.000 Dollar pro Jahr




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampffeuerspritzen          
Dampfmaschinen 1849 Beginn mit Eintritt von Waterous 1870 [Reville: History of Brant County (1920)] 1883 nicht ausgewiesen
Dampfwalzen 1912 in Oploo [Gündling (1996)] 1912 in Oploo [Gündling (1996)] [Gündling] zwar nennt keinen Ort, aber mit Sicherheit ist der kanadische Hersteller gemeint.
Getreidemühlen 1849 Beginn mit Eintritt von Waterous 1883 [Profiles von Brant County (1883)]  
landwirtschaftliche Maschinen 1844 Beginn mit Gründung 1883 [Profiles von Brant County (1883)]  
Lokomobilen 1885 Anzeige 1885 Anzeige 1885: Maschine mit stehendem Kessel über der Hinterachse und liegender Dampfmaschine auf der Brücke zur Vorderachse "Best Threshing Engine in the World, over 1.200 sold in 8 seasons"
Pumpen          
Sägemühlen 1883 [Profiles von Brant County (1883)] 1883 [Profiles von Brant County (1883)]  
Schiffsdampfmaschinen          
Schindelmaschinen 1883 [Profiles von Brant County (1883)] 1883 [Profiles von Brant County (1883)]  




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1849 25        
1883 180