Grant Locomotive Works

Allgemeines

FirmennameGrant Locomotive Works
OrtssitzPaterson (N.J.)
Art des UnternehmensLokomotivfabrik
Anmerkungen1874: D. B. Grant, Pr├Ąsident. Sollen um 1888 von Paterson nach Chicago verlegt werden. Die Chicagoer Nachfolge-Firma wurde im M├Ąrz 1890 eingetragen.
Quellenangaben[Wiley: American iron trade manual (1874) 63] [New York Times, 01.11.1888]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
um 1868 Gr├╝ndung
1875 Die Firma hat etwa $800.000 Schulden und wird durch die Kreditgeber umorganisiert. Die Gesch├Ąftst├Ątigkeit wird fortgeetzt.
1880 Eugene Fontaine baut eine Lokomotive, bei welcher auf beiden Maschinenseiten jeweils der schr├Ągliegende Zylinder auf die Kurbel eines oberen Treibrades (Achse ├╝ber dem Kesselscheitel) und von dort durch Reibung auf ein darunter befinliches, direkt au├čerhalb des Treibrades wirkt (Achsfolge 2'A1). Patent vmtl. vom 27.07.1880. Mit finanzieller Hilfe anderer wird dieser Plan bei den "Grant Locomotive Works", Paterson, New Jersey, unter seiner pers├Ânlichen Leitung durchgef├╝hrt. Sie zieht das Interesse von Eisenbahnunternehmern auf sich, w├Ąhrend die Presse die ├ľffentlichkeit auf die ungew├Âhnlichen Maschine aufmerksam macht. Die Hauptschwierigkeit besteht darin, da├č die Kraft durch eine einzige Stange an jeder Seite vom Zylinder zu einem gro├čen Treibrad unmittelbar ├╝ber dem vorderen Treibrad einer normalen Lokomotive ├╝bertragen wird. Die Fahrt zwischen Amherstburg und St. Thomas, Kanada (111 miles) wird in der unvergleichlichen Zeit von 98 Minuten zur├╝ckgelegt.
1890 Einstellung des Gesch├Ąftsbetriebs. - Im M├Ąrz 1893 wird in Chicago eine gleichnamige Gesellschaft gegr├╝ndet, welche die Ausstattung des bisherigen Werks nutzt.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Lokomotiven 1868 Beginn ca. 1890 Ende: Verlegung nach Chicago Baute um 1881 Fontaine-Lokomotiven (schr├Ąge Zylinder, Kurbelwelle ├╝ber dem Kessel, Achsfolge 2'A1')




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1890 Umbenennung danach Grant Locomotive Works Jefferson --> Chicago