South Brooklyn Steam Engine and Boiler Works

Allgemeines

FirmennameSouth Brooklyn Steam Engine and Boiler Works
OrtssitzBrooklyn (New York)
StraßeImlay Street
Internet-Seitehttp://maggieblanck.com/BrooklynRedHook/SBIron.html
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenSchon 1855 auf einem Plan verzeichnet. Vormals: "William A Lighthall Co.", dann ĂŒbernommen von Daniel McLeod, Delphin B. Cobb, Delphin McLeod Cobb, John J Riley und J. Joseph Reily. 1874: Danl. McLeod, EigentĂŒmer; Adresse: Imlay, Van Brunt, Bowne und Summit Streets. [Wiley]: "South Brooklyn Steam Engine Works"; obige Firmierung lt. Katalog (um 1870). Vergl. auch "South Brooklyn Boiler Works" und "Atlantic Foundry" (s.d.). Die Maschinen wurden in Brooklyn gebaut und von John Ashcroft in New York verkauft.
Quellenangaben[Wiley: American iron trade manual (1874) 81] [Katalog: Portable Steam Engines for Oil Wells (um 1870)]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
08./15.08.1862 Das Navy Department schließt VertrĂ€ge zum Bau der Maschinenanlage, Maschinen und Kessel der beiden Zweieinder-Kanonenboote "Metacomet" und "Mendota" (hölzerne Seitenraddampfer)
06.10.1863 Die USS "Nyack" mit zwei liegenden Kondensationsmaschinen und zwei senkrechten Röhrenkesseln des Unternehmens lÀuft vom Stapel
1873 Die "South Brooklyn Steam Engine Works" liefern vier Verankerungen fĂŒr die Brooklyn-Seite der East River Bridge (spĂ€ter Brooklyn Bridge genannt).
1902 Übernahme des GebĂ€udes durch die "American Air Compressor Works"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel 1870 lt. Firmierung im Katalog (um 1870) 1871 lt. Firmierung im Katalog (um 1870)  
Dampfmaschinen 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] Vorgabe: Steam engines
Schiffsdampfmaschinen 1862 fĂŒr US-Kanonenboote 1869 fĂŒr "Mosholu" mit OberflĂ€chenkondensatoren
Walzenzugmaschinen 1869 fĂŒr Trenton Iron Co. 1869 fĂŒr Trenton Iron Co.  




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1874 80        




Firmen-Änderungen, ZusammenschĂŒsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1 Umbenennung zuvor Atlantic Foundry and Basin Iron Works um 1874/1880
1 Umbenennung zuvor William A. Lighthall Co. nach 1862