Wm. B. Dunning

Allgemeines

FirmennameWm. B. Dunning
OrtssitzGeneva (New York)
Stra├čeExchange Street 56
Art des UnternehmensMaschinenfabrik und Eisengie├čerei
AnmerkungenSeit 1890 eingetragen als "New York Central Iron Works Co." (s.d.). Adresse lt. Anzeige in [Garden and forest (1890)].
Quellenangaben[Wiley: American iron trade manual (1874) 87] [History of Business in Geneva (1893) Internet] http://www.rootsweb.com/~nyontari/DitoDzsurnamefamilysketch.htm




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1853 Gr├╝ndung durch Wm. B. Dunning (geb. in Cayuga Cty. 1818) mit einem Barkapital von 75 Dollar. - Dunning verbrachte seine Kindheit in Auburn bis 1833, machte dann eine f├╝nfj├Ąhrige Maschinenbauer-Lehre in Dunkirk, war dann in Syracuse in einer gro├čen Maschinenwerkstatt; 1841 ging auf den Rat von Thomas D. Burrell hin nach Geneva und arbeitete seit 1845 bei der "Seneca Lake Foundry and Engine Works"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1853 Beginn vmtl. ab Gr├╝ndung (1851 oder 1853) 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] Vorgabe: Steam engines
Gu├čeisen 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] Vorgabe: iron foundry
Maschinerie 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] Vorgabe: machinery




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1890 Umbenennung danach New York Central Iron Works Co. jedoch schon Briefkopf: New York Central Iron Works, Geneva, N.Y., dated Oct. 1, 1861