P. S. Curtis

Allgemeines

FirmennameP. S. Curtis
OrtssitzUtica (N.Y.)
Art des UnternehmensEisengie├čerei und Kesselschmiede
AnmerkungenVmtl. identisch mit Philo S. Curtis sen. und jun.; diese sind nach [Davis: A Brief History of The Utica Steam Engine and Boiler Works of Utica, NY 1831-1983; Steam Traction I./II.1993] 1831 die Gr├╝nder der Maschinenwerkst├Ątte (sen.) in der Whitesboro Street, zu der durch den Junior eine Kesselschmiede und Gie├čerei hinzukamen. Lt. [Observer Dispatch Album]: zwischen 1832 und 1835 um eine Gie├čerei und ein Walzwerk erg├Ąnzt und als "Vulcan Iron Works" (s.d.) umfirmiert. Sp├Ąter (1835?) von Curtis an Joel Omens verkauft, um 1859 wieder an P. S. Curtis und seit ca. 1860 unter Philo S. Curtis jun. als "Washingtonville Iron Works" und 1896 unter den Eigent├╝mern Tom McKough und Mr. Will McCann als "Utica Steam Engine & Boiler Works" eingetragen.
Quellenangaben[Wiley: American iron trade manual (1874) 105] http://centralnewyork.ashraechapters.org/history/01_Before%201894.pdf




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Gu├čeisen 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] Vorgabe: Iron foundry
Kessel 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] Vorgabe: boilers




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1835 Umbenennung danach Vulcan Iron Works um 1835