Cope & Maxwell Manufacturing Co.

Allgemeines

FirmennameCope & Maxwell Manufacturing Co.
OrtssitzCincinnati (Ohio)
StraßeEast 2nd Street 118
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenDie zwei Modellbauer in in Cincinnati, Cope und Maxwell, planten und patentierten eine verbesserte Dampfpumpe. Sie nahmen Investoren hinzu und gr√ľndeten die Firma "Cope & Maxwell Manufacturing Co.", um ihre neuen Pumpen zu bauen und zu vermarkten. 1874: J. C. Morris, Pr√§sident; J. RI. Maxwell, Vizepr√§sident; J. R. Paddock, Sekret√§r and Leiter der Finanzen. Sp√§ter (vor 1894) nach Hamilton verzogen (dort schon 1873 mit einem "Portable Steam Boiler and Pump with Double Feeder" genannt) und in "Gordon & Maxwell" (s.d.) umbenannt. Vergl. "Cope & Co.".
Quellenangaben[Wiley: American iron trade manual (1874) 110] [History of Cincinnati and Hamilton County (1894) 321; Internet] [Hartmann-Knoke: Pumpen (1897) 368]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1871 Bau einer neuen Fabrik in Hamilton




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfpumpen 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] Vorgabe: Steam pumps; bei [Hartmann-Knoke: Pumpen (1897) 368] erwähnt
Dampfpumpen 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] Vorgabe: Steam pumps . Bei [Hartmann-Knoke: Pumpen (1897) 368] erwähnt. Abb. einer schwungradlosen Simplexpumpe bekannt. Baut auch solche große Duplexpumpen
Maschinenbau 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] Vorgabe: general machinery
Schmiedewaren 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] Vorgabe: forgings




Firmen-√Ąnderungen, Zusammensch√ľsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1 Umbenennung danach Gordon & Maxwell Co. auch von Cincinnati nach Hamilton verzogen