Lavosier Spence

Allgemeines

FirmennameLavosier Spence
OrtssitzMartins Ferry (Ohio)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenAuch bezeichnet als "Ohio Valley Agricultural Works". Begrenzt von Hickory Street, Walnut Street and First Street. Firmierung um 1892/93: "L. Spence & Son" (mit George Spence als Teilhaber).
Quellenangaben[Wiley: American iron trade manual (1874) 117] https://www.farmcollector.com/steam-traction/lavosier-spence: Robert T. Rhode, Springboro, OH




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
14.01.1829 Geburt von Lavosier Spence auf einer Farm im Mount Pleasant Township, Jefferson County, Ohio
1857 Erst Zimmermann, dann Mechaniker, beginnt Lavosier Spence mit dem Bau von Dreschmaschinen
20.08.1857 Lavosier Spence heiratet Elizabeth Dakan, die aus dem benachbarten Belmont County stammt.
11.11.1866 Geburt von George Spence als zweiter Sohn des GrĂĽnders
1867 Bau der ersten Dampfmaschine
1872 Lieferung von Dampfmaschinen fĂĽr die Belmont Furnace in Wheeling
1873 Beginn der Herstellung von Ă–fen
1874 Der Ofenbau firmiert nach der Aufnahme von Teilhabern als "Spence, Baggs & Co."
1890 Der Sohn des GrĂĽnders, George Spence, wird Teilhaber in der "L. Spence Co."
12.10.1892 George Spence heiratet Flora A. McCord. - Das Paar hat zwei Töchter, Emma and Gertrude
1899 Verschmelzung der "L. Spence Co." mit der "Riverside Bridge Co."
1900 Die Ofenbau-Firma "Spence, Baggs & Co." wird als "Spence-Baggs Stove Co." eingetragen. George Spence ist im Verwaltungsrat, und das Ofengeschäft blüht.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1867 Beginn 1892 [Belmont County directory]  
Dreschmaschinen 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] Vorgabe: threshing machines
Lokomobilen 1892 [Belmont County directory] 1893 [Belmont County directory]