St. Mary's Foundry

Allgemeines

FirmennameSt. Mary's Foundry
OrtssitzMontreal (Kanada)
Art des UnternehmensEisengie├čerei und Maschinenfabrik
AnmerkungenAuch Namensform "W. Parkyn (St. Marys Foundry)". Bezug zu "W. Imrie" (s.d.) unbekannt. Vergl. auch "John Molson and Sons". [Montreal Canada Directory (1851): Foundries and Machinists] etwas verwirrend: "Pages & Co., Wellington st. between George and Molson, George, St. Mary's foundry, St. Mary st. Prince sts. Sutherland, J., 27 Chenneville st."
Quellenangabenhttp://www.marmuseum.ca/MillsUpdateSept04.html [Marine Museum of the Great Lakes at Kingston (2006)]




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Gu├čeisen         lt. Firmierung
Schiffsdampfmaschinen   vor 1866 (gebraucht in "Alexandra")     Die am 17.04.1866 in Montreal vom Stapel gelaufene "Alexandra" hatte eine schon gebrauchte Maschine dieses Herstellers (1883 ersetzt)