Cunliffe & Dunlop, Inch Works

Allgemeines

FirmennameCunliffe & Dunlop, Inch Works
OrtssitzPort Glasgow (Schottl)
Art des UnternehmensWerft und Maschinenfabrik
AnmerkungenSeit 1881 unter der Firma "David J. Dunlop & Co." (s.d.). 1880 mit dem Zusatz "Inch Works" in der Rubrik Boilermakers.
Quellenangabenhttp://www.inverclydeshipbuilding.co.uk [Marine Museum of the Great Lakes at Kingston (2006), Internet]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1869 David J. Dunlop verl├Ą├čt die Fairfield-Werft in Govan nach dem Tod von John Elder.
1871 Gr├╝ndung durch David J. Dunlop und James L. Cunliffe nach ├ťbernahme der Inch-Werft von Lawrence Hill. Beide Gr├╝nder haben Erfahrung im Schiffbau durch ihre T├Ątigkeit bei John Elder in der Fairfield-Werft in Govan.
1881 J. L. Cuncliffe scheidet aus, und David J. Dunlop ├╝bernimmt die Werft allein.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Schiffe 1881 erstes bekanntes Baujahr 1881 letztes bekanntes Baujahr  
Schiffsdampfmaschinen          




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1881 Umbenennung danach David J. Dunlop & Co., Inch Works