Ouseburn Engine Works

Allgemeines

FirmennameOuseburn Engine Works
OrtssitzNewcastle-upon-Tyne
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenDas Werk ist direkt südlich der "Phoenix Pottery"; entlang des Ostufers der Ouseburn; mit großen Gebäuden, die eine Fläche von rd. 500 qm bedecken. Die Firma geriet in wirtschaftliche Schwierigkeiten, weil durch Dr. Rutherford verlustreiche Verträge abgeschlossen wurden (Verlust: 30.000 Pfund). Die Anlage wurde um 1916 abgerissen. Vergl. auch bis ca. 1855/56: "Morrison, Robert & Co., Ouseburn Engine Works".
Quellenangaben[Newcastle City Council: Ouseburn River Improvement Scheme (2003) Internet]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
06.1871 Gründung mit einem Kapital von 2.500.000 Franken




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Schiffsdampfmaschinen