Epping-Carpenter Co.

Allgemeines

FirmennameEpping-Carpenter Co.
OrtssitzPittsburgh (Pa.)
StraßeFourty-first Street
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenBaut Epping Steam Pumps. Zwischen den Gleisen der Allegheny Valley und Pittsburgh Junction Railroads. Im Zusammenhang mit dem Ingenieur Samuel Diescher in Lawrenceville (1898) angegeben. Wird als einer der bedeutendsten Hersteller von Pumpmaschinen und Kondensatoren im Lande bezeichnet. Kapital: 500.000 Dollar (unter den Anteilsinhabern sind die bekanntesten Kapitalisten von Pittsburgh), 300 BeschÀftigte. Unternehmensleitung: L. Vilsack, PrÀsident; A. A. Frauenheim, VizeprÀsident und Finanzleiter; W. N. Epping, SekretÀr.
Quellenangaben[The story of Pittsburgh, S. 216] [Ice & Refrigeration 3 (1892) Anzeige]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1869 GrĂŒndung




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfpumpen 1892 [Ice & Refrigeration 3 (1892)] 1915 um 1915 fĂŒr Jacksonville, FL Baut Simplex-, Duplex-, Verbund-, Dreifachexpansions- und Zweikurbel-Pumpmaschinen in in GrĂ¶ĂŸen und Beschreibungen geeignet fĂŒr fast jeden Gebrauch und Zweck.
Dampfpumpen 1892 [Ice & Refrigeration 3 (1892)] 1915 um 1915 fĂŒr Jacksonville, FL Baut Simplex-, Duplex-, Verbund-, Dreifachexpansions- und Zweikurbel-Pumpmaschinen in in GrĂ¶ĂŸen und Beschreibungen geeignet fĂŒr fast jeden Gebrauch und Zweck.