The Farmer's Foundry Co. Ltd., St. Andrew's Works

Allgemeines

FirmennameThe Farmer's Foundry Co. Ltd., St. Andrew's Works
OrtssitzGreat Ryburgh (England)
Art des UnternehmensEisenwerk
AnmerkungenVon 1878 bis 1880 unter der Firma "Everitt, Adams & Co. Ltd." (s.d.). In [Norfolk Museums and Archaeology Service (Internet)] nur als Hersteller von Kornauslesemaschinen (f├╝r die Landwirtschaft) und Zusammenbauer von Schlittschuhen erw├Ąhnt.
Quellenangaben[Clark: Steam Engine Builders of Norfolk (1988) 120]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1878 Gegr├╝ndet durch Percival Everitt und seinen Freund William John Adams als "Everitt, Adams & Co. Ltd.", Hersteller von "Patent Steam Cultivating Machinery".
1880 Nach Aufl├Âsung der Partnerschaft von Everitt und Adams erfolgt die Umfirmierung in "The Farmer's Foundry Co. Ltd." mit Thomas C. Cooper als Generaldirektor. - Willaim Adams geht als Gesch├Ąftsf├╝hrer zur Westinghouse Co.; sp├Ąter emigriert er nach Australien, wo er 1884 die Firma "Willaim Adams & Co. Ltd." gr├╝ndet.
14.03.1881 "Charles Burrell & Sons" erwirbt die Lizenzrechte zum Bau von Dampfpfluglokomotiven System Everitt-Adams, insgesamt werden 61 Maschinen von Burrell erbaut
1887 Aufnahme des Baus von Stra├čenlokomotiven
1889 Thomas C. Cooper scheidet als Generaldirektor aus und gr├╝ndet in King's Lynn "The Cooper Steam Digger Co. Ltd." zum Bau seiner patentierten Dampfspatenlokomobile
1953 Liquidation der Firma, danach Neugr├╝ndung als Fabrik landwirtschaftlicher Maschinen




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen         nicht im Internet
Lokomobilen 1880 Umfirmierung 1921 Dampfmaschine in Wells-next-the-Sea (1921) Bau von "Patent Steam Cultivation Machinery"
Stra├čenlokomotiven 1880 Umfirmierung      




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1880 Umbenennung zuvor Everitt, Adams & Co. Ltd. nach Ausscheiden von William Adams