Ransomes & Rapier, Waterside Works

Allgemeines

FirmennameRansomes & Rapier, Waterside Works
OrtssitzIpswich
StraßeWestminster Chambers 5
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenAuch mit dem Zusatz "London, & Waterside Ironworks". Am Orwell-Fluß. Bis 1869 Teil von "Ransomes, Sims & Jeffries Ltd." (s.d.) bzw. "Ransomes, Sims & Head". "Ransome" ist die Namensform des Teilhabers (Gründer: Robert Ransome).
Quellenangabenhttp://members.fortunecity.com/tjrogers; http://special.lib.gla.ac.uk




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1869 Die Ingenieure J. A. Ransome, R. J. Ransome, R. C. Rapier und A. A. Bennett verlassen die "Ransomes, Sims & Head". Sie gründen eine neue Gesellschaft am Fluß Orwell, um die Herstellung von Eisenbahnmaterial und schweren Arbeiten fortzusetzen.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Betonmischmaschinen 1887 Beginn 1932 Mischer auf LKWs  
Dampf- und Handkrane          
Dampflokomotiven 1874 Beginn      
Drehbühnen 1904 für Coliseum Theatre, London      
Drehscheiben 1869 Beginn      
Kran-Dampfmaschinen?          
Wehre 1874 Erfindung der Stoney Sluice     mit Rollenlagern und geringem Bewegungswiderstand trotz Wasserdruck
Weichen und Kreuzungen 1869 Beginn      




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1869 Trennung, Namensverlust zuvor Ransomes, Sims & Jeffries Ltd.