Ritchie & Dyer Co.

Allgemeines

FirmennameRitchie & Dyer Co.
OrtssitzHamilton (Ohio)
Stra├čeVine Street
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenLage: an der Vine Street zwischen Forth und Lowell Street. Mit dem Zusatz "Owens, Lane and Dyer Machine Co.", mit der Abbildung eines galoppierenden Pferdes mit "Iron Horse Road Engine" [Briefkopf 1884]. Vergl. "Owens, Lane, Dyer & Co." ("Ritchie & Dyer" ├╝bernahm die Rechte, Maschinen von "Owens, Lane & Dyer" zu reparieren)
Quellenangaben[Robert T. Rhode: Ohio manufacturers of farm steam engines and steamrollers (Internet)] [Piland: Hamilton's industrial heritage (2015) 52]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1881 William Ritchie und William Dyer bauen ihre Fabrik in der Vine Street
1882 Dyer, ein Sohn von Elbridge Dyer, einer der Eigent├╝mer von "Owens, Lane & Dyer", verl├Ą├čt das Unternehmen und Ritchie die alleinige Leitung.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfzugmaschinen 1884 Briefkopf 1885 [Piland: Hamilton's ind.] 1885: mit geneigter Dampfmaschine (Zylinder seitlich neben der Rauchkammer, Kurbelwelle ├╝ber Feuerb├╝chse, Kettenlenkung
Lokomobilen 1884 Briefkopf 1884 Briefkopf  
S├Ągewerke 1884 Briefkopf 1884 Briefkopf mit Kreiss├Ągen