George White & Sons Co. Ltd., Forest City Machine Works

Allgemeines

FirmennameGeorge White & Sons Co. Ltd., Forest City Machine Works
OrtssitzLondon (Kanada)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenSeit 1880 (Aufnahme seiner insgesamt neun Söhne in das Unternehmen) unter obiger Firma. Mit Lager in Brandon, Manitoba. George White war in Devonshire, England, geboren. Als junger Mann lernte er das Schmiedehandwerk in der Wagenwerkstatt seines Vaters. Auf seiner Hochzeitsreise ging er nach Kanada, wo er 1857 in London, Ontario, ankam. Dort gründete er eine Schmiede und Reparaturwerkstatt und arbeitete zwischenzeitlich als Farmer. Die Werkstätte erhielt den Namen "Forest City Machine Works". Als Farmer hatte er die Bedeutung der landwirtschaftlichen Dampfmaschine erkannt, und er konstruierte und baute verschiedene kleine Dampfmaschinen. Danach erwarb er die nötigen Maschinen für die Kesselfabrikation. In den frühen 1870er Jahren war seine erste Lokomobile fertig, und ihr folgten viele Hundert, bekannt in ganz Kanada als "White's Threshing Engine". Später auch Agent für Traktoren mit Verbrennungsmotoren (John Deere und Avery). Um 1888 nur "Forest City Machine Works".
Quellenangabenhttp://www.steamtraction.com/archive/5348/ [Anzeige (1888) eBay]




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dreschmaschinen 1871 Beginn Anfang der 1870er Jahre   Ende in den 1950er Jahren  
Lokomobilen 1871 Beginn Anfang der 1870er Jahre 1924 Ende 1888: "Genuine White theshing engine, specia 20-horse power portable saw mill engine, light and heavy traction engine, licensed by all insurance Co.s, burn either coal, wood or straw"; wohl Flammrohrkessel, Kurbelscheibe, Eisenräder




Allgemeines

ZEIT1888
THEMAInhaber
TEXTGeo. White, Eigentümer und Betriebsleiter; H. B. White, Hauptvertreter; Hub. J. White, Sekretär und Finanzleiter; A. W. White, Betriebsleiter-Assistent; F. J. White, Sekretär-Assistent
QUELLEAnzeige (1888)