S.E.M. Usines Carels & van den Kerchove: Schiffsdampfmaschine


Zum Vergrößern Bild anklicken


Schiffsdampfmaschine: Schiffsdampfmaschine Schiffsdampfmaschine: Schiffsdampfmaschine


Allgemeine Daten

BezeichnungSchiffsdampfmaschine
HerstellerS.E.M. Usines Carels & van den Kerchove
HerstellortGent
Bauzeit1935
Fabrik-Nummer3137
BeschreibungStehende Dreizylinder-Dampfmaschine mit Einst√§nderrahmen und vorn vier schmiedeeisernen Stangen. Mit Marinekreuzk√∂pfen und Stephenson-Umsteuerung; die Umsteuerwelle ist hinter den St√§ndern; manuelle Umstellung. Alle drei Zylinder haben Kolbenschieber. Die Schieberk√§sten der HD- und ND-Steuerung sind jeweils au√üen. Antrieb der Pumpen vom Mitteldruck-Kreuzkopf √ľber zweiarmigen Doppelhebel und breites Querhaupt. Der Oberfl√§chenkondensator ist hinter den Rahmenst√§ndern. Triebwerksschmierung durch drei drei √Ėlgef√§√üe oben an den Zylindern.
Quelle[Gids door hert nederlandse Stoomachinemuseum Medemblik (1990)] [Nederlands Stoommachinemuseum (1990er) 43]

Technische Daten

Normalleistung [PS]450
Maximalleistung [PS]450
SteuerungsbauartKanal-Kolbenschieber, Stephenson-Umsteuerung
Regelungsbauartungeregelt
Zylinderzahl3
Expansionsstufen3
HD-Zylinderdurchmesser [mm]315
MD-Zylinderdurchmesser [mm]495
ND-Zylinderdurchmesser [mm]855
Kolbenhub [mm]425
Schwungraddurchmesser [mm]800
Dampfdruck [bar]14
Kondensationvorhanden: MD-Kreuzkopf / Balancier / 3 Pumpen
Abtriebdirekt auf Schiffsschraube
Drehzahl [U/min]140

Besitzverhältnisse

Besitzer Ort ab bis Herkunft Verbleib
Hopperschiff "Vlanderen VII." Binnenwasserstra√üen 1935   vmtl. neu von Carels-Kerchove Museum Medemblik
Het Nederlands Stoommachine Museum Medemblik     Hopperschiff "Vlaanderen VII" 2010: ausgestellt