Eisenh├╝tte Prinz Rudolph: Dampff├Ârdermaschine


Zum Vergr├Â├čern Bild anklicken


Dampff├Ârdermaschine: Dampff├Ârdermaschine Dampff├Ârdermaschine: Dampff├Ârdermaschine Dampff├Ârdermaschine: Dampff├Ârdermaschine


Allgemeine Daten

BezeichnungDampff├Ârdermaschine
HerstellerEisenh├╝tte Prinz Rudolph
HerstellortD├╝lmen
Bauzeit1950
Fabrik-Nummer49300
BeschreibungLiegende Zwillingsmaschine, umsteuerbar. Koepescheibe. Teufe: 1116 (1091) m, Nutzlast: 12.600 (12.000) kg f├╝r Kohle, 14.400 kg f├╝r Berge, F├Ârdergeschwindigkeit (Materialfahrt/Seilfahrt): 18/10 m/s, Betriebslast: G├╝terf├Ârderung: 51.390 kg (Kohle) bzw. 51.805 kg (Berge), Seilfahrt: 37.975 kg. F├Ârderseildurchmesser: 68 mm. Treibscheiben-Durchmesser: 7500 mm. Regelbare Fahrbremse, gewichtsbelastete Sicherheitsbremse mit 2250 kg
AnmerkungenAuf Schacht 5, F├Ârderung 5. Baujahr lt. [EPR-Lieferverzeichnis]: 1949; lt. Fabrikschild: 1950. EPR-Daten in Klammern. 7 Dampfkessel mit zus. Q= 114/142 t/h und H= 2430 qm
Quelle[G├╝ndling: Dampfmaschinenregister (1996)] [EPR-Lieferverzeichnis] Daten von Zeche Radbod (1987)

Technische Daten

Normalleistung [PS]6000
SteuerungsbauartVentilsteuerung
Zylinderzahl2
Expansionsstufen1
HD-Zylinderdurchmesser [mm]1250
Kolbenhub [mm]1800
Schwungraddurchmesser [mm]7500
Dampfdruck [bar]14
Dampftemperatur [┬░C]300
AbtriebKoepescheibe
Drehzahl [U/min]46

Besitzverh├Ąltnisse

Besitzer Ort ab bis Herkunft Verbleib
Schachtanlage Radbod Bockum-H├Âvel 1950 1990 Neu von EPR, D├╝lmen nach Einstellung der F├Ârderung (31.01.1990) verschrottet