Willem Smit & Co.: Dampfgenerator

Allgemeine Daten

BezeichnungDampfgenerator
HerstellerWillem Smit & Co.
HerstellortSlikkerveer
Bauzeitum 1930
BeschreibungStehende Einzylindermaschine (Schiffsgenerator), Leistung: 7 PS. Der Zylinder ist mit vier schmiedeeisernen mit dem Grundrahmen verbunden und hat dafĂŒr weit abstehende Ausleger. Das KurbelgehĂ€use ist durch Blechplatten verkleidet. Dort vorn oben ein großes SchmiergefĂ€ĂŸ mit sechs Schmierstellen fĂŒr die Kurbelschmierung. Mit Flachschieber und Drosselregler (Regler am Ende der Kurbelwelle, mit Winkelhebel und Verbindungsstange zum Regelventil am Schieberkasten. Die Dampfmaschine steht auf gemeinsamem Grundrahmen mit einem Gleichstromgenerator von Smit Slikkerweer: Fabr.-Nr. 10770, Typ G 290 [1. Buchstabe nicht erkennbar], 110 V, 40 A = 4,4 kW, n= 450 U/min.
Quelle[Nederlands Stoommachinemuseum (1990er) 13]

Technische Daten

Normalleistung [PS]7
Maximalleistung [PS]7
Steuerungsbauarteinfacher Schieber
RegelungsbauartAchsenregler, Drosselventil
Zylinderzahl1
Expansionsstufen1
HD-Zylinderdurchmesser [mm]125
Kolbenhub [mm]125
Schwungraddurchmesser [mm]550
Dampfdruck [bar]10
AbtriebGenerator direkt
Drehzahl [U/min]450

BesitzverhÀltnisse

Besitzer Ort ab bis Herkunft Verbleib
Het Nederlands Stoommachine Museum Medemblik   1985 aus einem Schiff 2010: ausgestellt