S. Z. de Ferranti Ltd.

Allgemeines

FirmennameS. Z. de Ferranti Ltd.
OrtssitzHollinwood (England)
Postleitzahl40502
Art des Unternehmenselektrotechnische und Maschinenfabrik
AnmerkungenUrsprungsfirma (ab 1882): "Ferranti, Thompson und Ince Limited". Auch Manchester als Sitz genannt. Auch Produktion in London und Aberdeen (Schottland).
QuellenangabenDampfmaschine in Hollinwood (1900); Wikipedia




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1882 Gr├╝ndung der Firma "Ferranti, Thompson und Ince Limited". Diese Firma ist die erste, die Ferrantis Namen tr├Ągt.
1895 Gegr├╝ndet durch Sebastian Ziani de Ferranti als Fabrik elektrischer Anlagen (auch 1905 als Gr├╝ndungsjahr genannt)
1895 Aufnahme des Baus von Dampfmaschinen, ausschlie├člich zum Betrieb von E-Werken
1905 Aufnahme des Baus von Parsons Dampfturbinen
1905 Aufgabe des Baus von Dampfmaschinen zugunsten der Dampfturbinen
1905 Gr├╝ndung der Gesellschaft "Ferranti Limited"
1981 Nach dem gescheiterten Versuch, auch am amerikanischen Markt Fu├č zu fassen, geht das Unternehmen infolge seiner gro├čen Verbindlichkeiten in Konkurs. Teile aus der Konkursmasse werden vom englischen GEC-Konzern ├╝bernommen, und viele Niederlassungen werden geschlossen. Der Stammsitz in Manchester und die deutsche Niederlassung werden von der franz├Âsischen Syseca ├╝bernommen.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1900 Dampfmaschine in Chorley/Hollinwood (1900) 1900 Dampfmaschine in Chorley/Hollinwood (1900) Dampfmaschinen zum Generatorantrieb (z.B. mit Schwungradgenerator) [G├╝ndling]
Dampfturbinen 1905 Beginn      
elektrische Anlagen 1895 Beginn (Gr├╝ndung) 1994 Ende (Konkurs) Gr├╝ndung 1895 [G├╝ndling] / 1905 [Wikipedia]




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine 1900 S. Z. de Ferranti Ltd.